Tennis

 Tennisabteilung TuS Appen 

 Herzlich willkommen auf unserer

Homepage 
 

Informationen rund um unsere Tennisabteilung, Bilder, Kotaktdaten, und vieles mehr erwarten Sie auf unseren Seiten

 
Nehmen Sie sich die Zeit, gehen Sie mit Ihrer Maus auf Entdeckungsreise,
um sich einen ersten Eindruck über die Tennisabteilung des TuS Appen zu verschaffen.
 

     
 
  Mit zwei Mannschaften durch den Winter 
 
 
Unsere Damen tragen ihre Heimspiele in Prisdorf aus. 
 
Sie starten mit einem Unentschieden ins neue Jahr. Gegen den TC Garstedt II reicht es nur zu einem 3:3. Nur Platz vier in der Tabelle.
 
 Auftaktniederlage abgehakt. Ihr zweites Spiel gewinnen unsere Damen mit 6:0 gegen den TC am Falkenberg.
 
Büsum, ein Ort der Erholung und Entspannung, aber nicht für unsere Damen. Nach ihrem ersten Spiel dürfen sie, mit einer 1:5 Niederlage im Gepäck, die Heimreise antreten.
 
 haben nach dem Abstieg einiges gut zu machen. Sie wollen in der Wintersaison ihre wahre Stärke zeigen. Auch sie tragen ihre Heimspiele in Prisdorf aus.
 
Sie sind nicht zu bremsen. In Bestbesetzung gewinnen Henning, Timo, Christian und Nicolas mit 6:0 gegen die Herren aus Marne. Es bahnt sich ein Zweikampf zwischen Appen und Elmshorn an.
 
Das fängt ja gut an. Unsere Herren 30 starten mit einem 5:1 Sieg, gegen den TC am Falkenberg, in die Wintersaison.

Die Sommersaison kündigt sich an

 Wollt ihr im Sommer wieder Tennis spielen, 

müssen die Plätze reichlich Wasser kriegen!!!!

Das Einmaleins der Platzpflege

Die Tennisplätze werden nach der Frühjahrsaufbereitung in einem trittfesten aber nicht bespielbaren Zustand übergeben.  Unmittelbar nach der Übergabe der Plätze muss eine Intensivpflege der Tennisplätze erfolgen.

Nachstehend Tipps zur Fertigstellungspflege:

  • In der Regel müssen Tennisplätze 3-4 Wochen bis zur Eröffnung gepflegt werden
  • Je nach Wetterlage und Zustand können Tennisplätze früher oder später bespielt werden.
  • Je nach Wetterlage Tennisplätze täglich bewässern
  • Die automatische Beregnung nachts und/oder früh morgens vornehmen,
  • Die Dauer der Beregnung sollte 3-15 min betragen,
  • Unerreichbare Stellen für die Bewässerungsanlage sind per Hand mit Fächerdüse zu bewässern
  • In einem zeitlichen Abstand von 3-4 Tagen Tennisplätze walzen, insgesamt mind. 5-6 Mal
  • Als erstes sind Linien zu walzen, dann der Rest der Fläche
  • Plätze nur in Längsgang walzen,
  • Beim Überqueren der Linien die hintere Bandage der Walze leicht anheben,
  • Mit der Walze nie auf der Linie drehen,
  • Tennisplätze nur im erdfeuchten Zustand walzen.
  • Vor dem Walzen die Tennisplätze ausgiebig bewässern und die Deckschicht antrocknen lassen, idealerweise per Hand mit Fächerdüse. Dadurch wir der größte Verdichtungsgrad erreicht,
  • Nicht walzen, wenn Material an den Bandagen haftet oder die Walze Material vor sich schiebt,
  • Nach jedem Walzvorgang Tennisplätze in Längs- und Quergang mit einem Schleppnetz abziehen.
  • Während der Pflege nach Vertiefungen bzw. Unebenheiten Ausschau halten, insbesondere im Grundlinienbereich.
  • Falls Unebenheiten vorhanden, Fläche leicht aufrauen, neues Ziegelmehl aufwerfen und mit einem Schleppnetz egalisieren.
  • Fläche anschließend stark unter Wasser setzten und nach Trocknung walzen.
  • Tennisplätze nicht voreilig zur Bespielbarkeit freigeben, es können größere Schäden entstehen 

Laufende Saisonpflege

Während der Inbetriebnahme ist der Platz durch stufenweise Steigerung der Benutzung in Art, Dauer und Intensität einzuspielen. Es dürfen keine Sportschuhe mit grob profilierten Sohlen verwendet werden. Die endgültige Festigkeit wird erst durch die weitere Pflege, das Bespielen der Plätze sowie durch die Abwechslung von Sonne und Regen erreicht.

Die Inbetriebnahme erfolgt erst nach dem Abschluss der Fertigstellungspflege. Es müssen während der laufenden Spielsaison täglich folgende Routinearbeiten erfolgen:

  • Tennisplätze wetterabhängig täglich nachts und/oder früh morgens bewässern,
  • Tennisplätze möglichst vor jedem Spielbetrieb kurz bewässern,
  • Tennisplätze regelmäßig und nach jedem Spiel mit einem Schleppnetz (möglichst mit stabilem Holzbalken) ganzflächig abziehen und wässern,
  • Neues Material streuen falls nötig,
  • Grundlinienbereich ggf. mehrfach egalisieren.
  • Bei zu stark verdichteter bzw. verhärteter Ziegelmehldecke Wassermenge reduzieren und Plätze mit einem Stahldrahtbesen mehrfach abziehen
  • Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Moos- und Unkrautbefall:
    • Tennisplätze immer ganzflächig abziehen,
    • Verhindern von Wasseransammlung (z.B. Wasserabfluss von Entwässerungsrinnen sicherstellen),
    • Betreffende Stellen bei ersten Anzeichen mit einem Stahldrahtbesen abziehen.
Für diese Mannschaften geht es in der Sommersaison um Spiel, Satz und Sieg
 

 

Damen(4er)  
Damen 50 (4er)
Damen 60 Doppel 
 
Auch unsere Junioren
VIncent, Ole und Thilo sind wieder dabei. Die Staffeleinteilung erfolgt später.
 
 
 

  

Das war 2022

 

Es ist geschafft, der Fußweg ist fertig 
 

 

Habt ihr gut gemacht. Dank an die Mitarbeiter unseres Bauhofes.


  

  

Mannschaft des Jahres 

UnsereDamengewinnen 4:2 gegen TC Quickborn

Herzlichen Glückwunsch
 
 2019, 2020, 2021, 2022
 
Viermal in Folge:
 
AUFSTIEG
 

Marleen,   Daniela,   Jessica,   Chiara 


Ein Unentschieden hätte gereicht!

Im letzten Spiel der Saison verspielen dieDamen 50den Aufstieg. Sie unterliegen Glückstadt mit 2:4.
Unsere Junioren
VIncent, Ole und Thilo
 
belegen in der Abschlusstabelle einen hervorragenden dritten Platz.
  
"Im nächsten  Jahr spielen wir ganz oben mit"
 
 
Ein Ferientag auf unserer Tennisanlage
 
 
 
 
   
 
 
Die Ferienbetreuung unserer Grundschule machte es möglich. An zwei Tagen nahmen über 40 Kinder die Gelegenheit wahr, den Umgang mit der Filzkugel und einem Tennisschläger kennenzulernen. Nicht nur hier waren die Kinder mit Elan und Freude dabei, auch das abschließende Eisessen kam ganz groß an. 
 
 
So hatten sie sich den Verlauf der Saison nicht vorgestellt.   

Henning, Timo, Nicolas und Christian verlieren 2:4 in Wacken
Tabellenletzter
ABSTIEG
 
 Wie in jedem Jahr!
 
Der Ball war aus! Der Ball war gut, seh ich doch von hier! OK, dann mach zwei Neue!
Und hinterher schön frühstücken.
Danke, Reimer.
 
Und' n beten snacken, över em un ehr un anner Lüüd
 
Du willst dabei sein?  Im Sommer, jeden Donnerstag ab 10:00 Uhr, auf der schönsten Tennisanlage nördlich der Alpen
 
  
 Für diese Mannschaften ging es in der Sommersaison um Spiel, Satz und Sieg! 
 Damen(4er)
 Herren 30(4er)
Herren 70 Doppel  
Herren 70 Nordliga 1
 
Unsere Jugend ist auch dabei
 
 
 
Unsere Junioren unterliegen Hohenaspe 1:2 
 
 

 Herren 70 (Nordliga)....

beenden die Saison mit einem  3:3 gegen Bremerhaven 

Abschlusstabelle

  

   

Das war 2021

 Um aufzusteigen, durften unsere Damen gegen Barmstedt keinen Punkt abgeben. Sie machten das Unmögliche wahr.
Mit 6:0 gewannnen sie das letzte Spiel der Saison und stehen somit als Aufsteiger fest.
 
Auch unsere Damen 50 steigen auf. Mit einem klaren 5:1, gegen die Damen 50 aus Quickborn, beenden sie ungeschlagen die Saison.
 
 
 
    Juniorinnen                                                 Junioren

 

 

  Ein ganz normaler Spieltag auf unserer Tennisanlage